Über uns

„Politische, soziale und ökonomische Prozesse und Strukturen müssen zukünftig national wie international so gestaltet und gesteuert werden, dass auf der einen Seite Gesundheit und Wohlergehen für heutige und zukünftige Generationen sichergestellt und andererseits die Bewohnbarkeit der Erde erhalten wird.“

Sophie Gepp, Wissenschaftliche Mitarbeiterin CPHP

Das Centre for Planetary Health Policy (CPHP) ist eine unabhängige, außeruniversitäre Denkfabrik in Berlin.

Es ist ein Ort der wissenschaftlichen Politikberatung am Nexus globale Umweltveränderungen und Gesundheit mit dem Ziel einer nachhaltigen und gerechten Transformation des gesellschaftlichen Zusammenlebens in Deutschland und in der Welt. Mit dem CPHP stoßen wir gesellschaftspolitische Debatten zu Gesundheit innerhalb planetarer Grenzen an und begleiten sie. Gemeinsam mit Gesundheitsakteur:innen, politischen Entscheidungsträger:innen und Wissenschaftler:innen entwickeln wir Handlungsoptionen entlang der beschriebenen und weiteren Fragen. Zusätzlich wollen wir mit Akteur:innen anderer Politikfelder in Kontakt treten; denn über Gesundheit wird nicht nur im Gesundheitswesen entschieden, sondern in allen Politikfeldern. Dazu blicken wir auch über Deutschland hinaus. In Anbetracht der Dringlichkeit die planetaren Krisen zu bewältigen, braucht es neue Formen der Zusammenarbeit, um die Bewohnbarkeit des Planeten auch für zukünftige Generationen und ihre Gesundheit zu erhalten.

Jobs

Sie interessieren sich für unsere Arbeit und wollen Teil des Teams werden? Sie sind auf der Suche nach einem Praktikumsplatz? Bewerben Sie sich gern initiativ und/oder senden Sie uns ihre Anfrage an info@cphp-berlin.de