Soziale Klimapolitik – klimaresiliente Sozialpolitik: Wie gelingt das?

Soziale Klimapolitik – klimaresiliente Sozialpolitik: Wie gelingt das?

In der nächsten Ausgabe unserer transformativen Webinarreihe „Planetary Health Dialogues“ am Donnerstag, 4. Juli von 16:00 bis 17:00 Uhr möchten wir Klima- und Sozialpolitik zusammendenken.

Die Klimakrise bedroht uns alle – aber nicht alle gleich stark. Sozio-ökonomische und gesundheitliche Voraussetzungen haben großen Einfluss darauf, wie vulnerabel wir gegenüber Klimaveränderungen sind und welche Möglichkeiten wir haben, uns vor den Folgen zu schützen. Wohn- und Arbeitsbedingungen spielen dabei eine wichtige Rolle, aber auch die Frage, wie Menschen mit Behinderung oder mit geringen Deutschkenntnissen in der Krisen- und Notfallkommunikation berücksichtigt werden. Gleichzeitig gilt es in der Klimaschutzpolitik zwingend mitzudenken, wie sich diese auf verschiedene soziale Gruppen auswirkt, da dies wiederum eine wichtige Rolle dabei spielt, ob und in welchem Maße Menschen Klimaschutzmaßnahmen akzeptieren.

Im Rahmen dieses Planetary Health Dialogue möchten wir in die wissenschaftliche und politische Auseinandersetzung mit diesen Themen eintauchen und Implikationen für politische Überlegungen diskutieren.

Unsere Gäste sind dieses Mal Dr. Ines Verspohl, Leiterin für Sozialpolitik des neuen Think Tanks Zukunft KlimaSozial und Dr. Julia Teebken, Wissenschaftlerin an der LMU München. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir u.a. folgende Fragen diskutieren:

  • Wie können sozio-ökonomisch benachteiligte Gruppen, die von den Auswirkungen des Klimawandels und anderer ökologischer Krisen besonders bedroht sind, besser von der Politik unterstützt werden?
  • Welche Rolle können bzw. müssen Verteilungsfragen in der Klimaschutz- und -anpassungspolitik spielen?
  • Wie gelingt erfolgreiche Kommunikation, die soziale Fragen integriert anstatt sie gegeneinander auszuspielen? Kann der Gesundheitssektor dabei eine größere Rolle spielen?

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Dorothea Baltruks

Leitung Wissenschaft und Politik, CPHP (Moderation)

Dr. Ines Verspohl

Leiterin für Sozialpolitik, Zukunft KlimaSozial

Dr. Julia Teebken

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, LMU München